Minister Dr. Bernd Althusmann zu Gast in Melle

Foto: Stefanie Arndt
Foto: Stefanie Arndt
Minister Dr. Althusmann im Gespräch mit Vertretern der Meller Wirtschaft

 

Die Corona-Krise hat auch vor Melle nicht halt gemacht und viele Unternehmen kalt erwischt. Wegbrechende Aufträge sowie der mehrwöchige „Lockdown“ haben zu teilweise starken Umsatzeinbußen geführt. Die weiteren Folgen der Krise sind dabei überhaupt noch nicht absehbar.

 

Grund genug für die Meller CDU Landtagsabgeordnete Gerda Hövel, den niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann nach Melle einzuladen, um sich direkt vor Ort mit den Unternehmen auszutauschen.

 

„Die Meller Wirtschaft ist das Rückgrat der Gesellschaft und ohne sie würde die Stadt Melle nicht funktionieren“, so Christoph Heidenescher, Vorsitzender des Arbeitskreis Wirtschaft der CDU Melle, der Raphael Stock von der Werbegemeinschaft und des Meller Einzelhandels, Frank Niemann vom Meller Unternehmensnetzwerk und Jörg Siekmann von Melos im Pavillon auf dem Melos Village begrüßen konnte.

 

In der Diskussion ging Dr. Althusmann auf die individuellen Fragen der Meller Wirtschaft ein und erläuterte dabei nochmals detailliert das Corona-Paket der niedersächsischen Landesregierung. „Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Gesellschaft und Wirtschaft in Niedersachsen in dieser schwierigen Zeit so gut es geht zu bewältigen, haben wir bereits über vier Milliarden Euro mobilisiert“ so der Wirtschaftsminister, der sich außerdem für weitere, vertretbare Lockerungen aussprach, um den Menschen eine Perspektive zu bieten und die Wirtschaft nicht über Gebühr zu strapazieren. Da aufgrund des abgestimmten Zeitrahmens nicht alle Fragen beantwortet werden konnten, bot der Minister den Unternehmen zusätzlich noch eine weitere Videokonferenz an, um die restlichen Punkte der Agenda zu besprechen. 

 

„Wir sind froh, dass dieser Austausch stattfinden konnte. Nur mit einem gemeinsamen Schulterschluss zwischen Politik und Wirtschaft, können wir diese Krise meistern“ zog Niklas Schulke, stellv. Stadtverbandsvorsitzender der CDU Melle, ein positives Fazit.

 

Nach oben