Verkehrsminister hat Finanzierungszusage im Gepäck!

Foto: B.Gieshoidt.   Von links nach rechts: Reinhard Scholz, Gerda Hövel, Hans-Jörg Haferkamp, Dr. Bernd Althusmann, Cord Möllering
Foto: B.Gieshoidt. Von links nach rechts: Reinhard Scholz, Gerda Hövel, Hans-Jörg Haferkamp, Dr. Bernd Althusmann, Cord Möllering
Große Freude bei der Radweginitiative Himmern, Radweg L 94 Himmern e.V., die am Donnerstag, 11.06.2020, Besuch von Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) bekamen. Der Minister hatte ein Geschenk im Gepäck, nämlich die Finanzierungszusage des Radweges bzw. des noch fehlenden Teils (ca. 1 Mio EUR). Nun muss noch die bereits laufende und finanzierte Planung zuende gebracht werden, und es sind noch einige Grundstücksfragen zu klären, allerdings ist das Land Niedersachsen bereits zu etwa 70 % Eigentümer der Flächen.

Damit ist sicherlich eine der größten Hürden auf dem Weg zur Verwirklichung beseitigt. Ein toller Erfolg der Initiative, auch Dank der Unterstützung unser Landtagsabgeordneten Gerda Hövel, die sich erfolgreich für einen Haushaltstitel „Bürgerradwege“ im Land Niedersachsen eingesetzt hatte. 

 
Foto: Niklas Schulke
Von links nach rechts: Marc Schewski, Dr. Bernd Althusmann, Gerda Hövel, Günter Komesker

Auch dem Radweg-Allendorfer Straße e.V. sprach der MInister seinen Dank aus und überbrachte die Zusage, dass das Land Niedersachsen nach einem rechtskräftigen Planfeststellungsbeschluss die Baukosten zu 100 % tragen wird!




Foto: Niklas Schulke

André Osterheider, Dr. Bernd Althusmann, Günter Komesker




Nach oben