Finkmann als Gessemsker Utroper 2019
GESSEMSKER UTROPER: Frank Finkmann. Foto: privat
 

 

Gesmold Die traditionelle Veranstaltung „Gessem Dienstag“ der CDU Gesmold erfreut sich großer Beliebtheit und reichlichen Zuspruchs. Dieses Jahr konnten die Veranstalter den Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Melle, Frank Finkmann, für das Amt des Utropers gewinnen. Diese Rolle verlangt vom Inhaber am Dienstag, 5. März, um 19.30 im Saal Kellersmann ein gesundes Maß an Humor und Redekunst.

Wieder einmal besteht die Vorbereitung auf die Beiträge des Abends in einem deftigen Grünkohlbuffet. Auch kühles Bier und hochgeistige Getränke sorgen für die Stimmung. Insgesamt sollten die Reden und Anspielungen nicht auf die Goldwaage gelegt werden, denn das macht die Würze dieser Veranstaltung aus. Ähnlich wie auf dem Nockherberg in München, fast zwei Wochen später, fühlen sich die aufs Korn genommenen Anwesenden eher belustigt als beleidigt.

In Gesmold wird auch gerne gesungen, und flotte Weisen zu bekannten Liedern von den „Gessem five“ sowie aus dem Publikum zwischen den Redebeiträgen tun das ihrige, um das Gaudium in den letzten Stunden des Faschings zu ergänzen. Die Fastenzeit nach Gessem Dienstag setzt der fünften Jahreszeit ein jähes Ende der leiblichen Genüsse. pm

 

 

Nach oben